skip to content

Rückkehrberatung New Life


Wir helfen bei der freiwilligen Rückkehr für eine humanitäre Integration von Flüchtlingen und Migranten*innen.

 

 

Über uns:

Unsere Beratungsangebote dienen dazu, den Anfang für Rückkehrer*innen zu erleichtern und tragen somit dazu bei, dass Rückkehrer*innen ihr Leben in der neuen Heimat schnellstmöglich aus eigener Kraft gestalten können.

 

Unsere Prinzipien:

  • Freiwilligkeit der Rückkehr
  • Sicherheit im Rückkehrland
  • Rückkehr in Würde
  • Respekt im Umgang miteinander
  • Nachhaltigkeit der Reintegration

 

Wen beraten wir?

MigrantInnen, Asylbewerber, Asylsuchende und Flüchtlinge, die freiwillig in ihr Heimatland zurückkehren möchten.

Das können sein:

  • ausreisepflichtige Asylbewerbewerber
  • Asylbewerbeer, die noch im Asylverfahren sind
  • anerkannte Flüchtlinge
  • illegale Drittstaatangehörige


Wir helfen bei:

  • Fragen zur Rückkehr ins Heimatland
  • bei der Beantragung von Reisekosten und der finanziellen Mitteln im Rahmen von Rückkehrprogrammen (z.B.Fördermittel-Beschaffung (REAG / GARD, Starthilfe-Plus, ERiN  etc.)
  • der Existenzgründung im Rückkehrland (auch bei der Vermittlung von Sachspenden wie z.B. Kleidung, Werkzeuge für Ihr Migrationsvorhaben)
  • der Becshaffung von Reisedokumenten
  • der Übersetzung von Dokumenten
  • der zusätzlichen finanziellen Untertützung- Indiviualhilfen (z.B. bei Krankheit, Behinderung, etc.)
  • der Kontaktvermittlung von Organisationen im Heimatland (Z.B. DIMAK, ETTC, Caritas)
  • der Ausreiseorganisation (z.B. Transfer zum Flughafen)
  • bei der Vermittlung an Fachkräfte bezüglich medizinischer und psychosozialer Versorgung und Unterbringung im Heimatland.
  • bei der individuellen Reintegration im jeweiligen Heimatland
  • bei Behördenangelegenheiten in Deutschland oder dem Heimatland

 


Das Projekt New Life hat auch eine eigene Homepage, diese finden Sie hier (klick!) ...


gefördert durch

 


 


 

Interkulturelles Beratungs- und Bildungszentrum (IBBZ)
Migrationsberatung für Erwachsene (MBE)
Jugendmigrationsdienst (JMD)

Integrationshelfer
Flüchtlingssozialarbeit

Beratung für Senior*innen mit Migrationshintergrund
Cafè Global

Stadtteilmütter

Stadtpiloten Alfeld

Stadtpiloten Bad Salzdetfurth

Stadtpiloten Elze

Themenorientierte Deutschkurse


zurück zur Übersicht

 


 

Ihre Ansprechpartner*innen:


Julia Stevanovic


Kontakt:

Osterstraße 7 - 9

31134 Hildesheim

Tel. 0 51 21 / 1 79 00 - 04
eMail senden
 

 

Larisa Erhardt


Kontakt:

Osterstraße 7 - 9

31134 Hildesheim

Tel. 0 51 21 / 179 00 - 05

eMail senden

 

 

Bebica Deac


Kontakt:

Osterstraße 7 - 9

31134 Hildesheim

Tel. 0 51 21 / 179 00 - 26

eMail senden

 


 

Telefon:

0 51 21 / 179 00 - 04

0 51 21 / 179 00 - 05

0 51 21 / 179 00 - 06

mobil:

01 76 / 56 70 97 35

 

Offene Sprechstunde:
Dienstag 9:00 – 12:00 Uhr
oder nach Terminvereinbarung!

 
(c) 2017 www.awo-hildesheim.de