skip to content

Migrationsberatung für Erwachsene Zuwanderer (MBE)

 

Wir unterstützen erwachsene Zugewanderte ab dem 27. Lebensjahr, bei ihrem Integrationsprozess in Deutschland.
 Ziel der Migrationsberatung ist es, Migrant*innen  Hilfestellung zu bieten beim gesamten Eingliederungsprozess in die bundesdeutsche Gesellschaft.

Das Angebot der MBE richtet sich an alle Migrant*Innen, die einen Aufenthaltsstatus besitzen. Wir bieten hierbei unseren Klient*innen eine bedarfsorientierte Einzelfallhilfe (Case Management) an, die das Prinzip der Selbsthilfe fördern soll.

 

Wen beraten wir?

  • Erwachsene Zugewanderte über 27 Jahre
  • Neuzugewanderte und Ausländer*innen, die sich dauerhaft in Deutschland aufhalten
  • Spätaussiedler*innen, deren Ehepartner*innen und Kinder
  • Bereits länger in Deutschland lebende Zugewanderte
  • Unionsbürger*innen (Freizügigkeitsberechtigte)
  • Ausländer*innen, die Aufenthaltsgestattung, eine Duldung oder eine Aufenthaltserlaubnis besitzen
  • Unter 27-jährige Zugewanderte, wenn dieses typische Probleme erwachsener Zuwanderer haben.

 

Für folgende Bereiche bieten wir unterstützende Hilfe und Beratungsmöglichkeiten für Migrant*Innen an:

  • Unterstützung bei anfänglichen Eingliederungsschwierigkeiten
  • Beratung bei ausländerrechtlichen Fragen (Visum, Aufenthalt, Familienzusammenführung)
  • Bei Fragen zum Ausländerrechts und zur Staatsbürgerschaft
  • Unterstützung in Bezug auf die berufliche Aus- und Weiterbildung (Arbeitserlaubnis, Stipendium, SGB II)
  • Hilfe in Erziehungsfragen, belastenden Lebenssituationen und persönlichen Problemen
  • bei Anträgen und beim Ausfüllen von Formularen aller Art
  • Unterstützung bei Behördengängen (Ausländerbehörde, Job Center, Sozialamt)
  • Informationen zu gesundheitsrelevanten Themen
  • bei Rentenangelegenheiten
  • Unterstützung bei Schuldenbewältigung
  • beim Finden von Angeboten zum Deutschlernen
  • bei Fragen zu den Integrationskursen (Anmeldung, Kostenbefreiung, Fahrtkosten, Einstufungstest)
  • Diskriminierung, Hilfestellung bei kritischen Situationen in der Schule

 



 

 

Interkulturelles Beratungs- und Bildungszentrum (IBBZ)

Jugendmigrationsdienst (JMD)
Rückkehrberatung - New Life
Beratung für Senior*innen mit Migrationshintergrund
Integrationshelfer
Flüchtlingssozialarbeit
Cafè Global

Stadtteilmütter

Stadtpiloten Alfeld

Stadtpiloten Bad Salzdetfurth

Stadtpiloten Elze

Themenorientierte Deutschkurse


zurück zur Übersicht

 



Ansprechpartner*innen:

 

Danuta Busse

Kontakt:

Almsstraße 11/12
31134 Hildesheim

Tel: 0 51 21 / 1 79 00 - 22
Fax: 0 51 21 / 1 79 00 - 11
eMail senden

 

Didem Buschmann

Kontakt:

Almsstraße 11/12
31134 Hildesheim

Tel: 0 51 21 – 1 79 00 - 25
Fax: 0 51 21- 1 79 00 - 11
eMail senden

 


Unsere Sprechzeiten:
Termine nur nach Vereinbarung

 

 

MiA Kurse 2024

Weitere Informationen zu MiA gibt es hier

 

 

  Designed by AWO KV
(c) 2017 www.awo-hildesheim.de